Rosa gallica Versicolor:

Diese Nachkomme der Apothekerrose dankt ihren Name an die Konkubine von Henry II mit Name Fair Rosamund. Die Rose ist weiter schon seit 1581 unter den Name Mundi bekannt. Diese Rose vertriebt sehr stark, wobei die einzelne Trieben eine Höhe von 1,5 m erreichen, daher ist diese Pflanze sehr geeignet für den Garten. Die Rose blüht im Sommer mit wohl duftende gestreifte Blumen.

 

Rosa gallica Versicolor