Rosa gallica Splendens:

Erstmals beschrieben in 1583. Rose mit rot-rosa farbige einzelne Blumen, welche sich während der Blüte völlig offen falten, so dass die gelbe Staubgefäße sichtbar werden. Blüht einmal, aber sehr überschwänglich. Der Strauch wächst dicht und vor allem aufrecht. Gibt im Herbst rot Oval geformte Hagebutten, welche sich eignen für die Fertigung von Marmelade. Diese solitäre Rose wird ca.1,5 m Breit bei 1,8 m Höhe.

 

Rosa gallica Splendens